Seit über 100 Jahren wird am 8. März der Internationale Frauentag gefeiert. Wir wollen uns an diesem Tag bei allen Frauen bedanken, die den Mut hatten, für Chancengleichheit und Gleichberechtigung zu kämpfen.

Heute sind Frauen in vielen Bereichen immer noch schlechter gestellt als ihre Kollegen. Aber nicht nur Frauen werden diskriminiert. Viele Menschen werden – bewusst oder unbewusst – wegen ihrer Herkunft oder Sprache, Religion oder Weltanschauung, einer Behinderung, wegen ihres Alters, ihrer Bildung oder ihrer sexuellen Identität benachteiligt.

ver.di kämpft dafür, dass ihre alle, egal ob Mann oder Frau, DeutscheR, AusländerIn oder MigrantIn, jung oder alt, heterosexuell oder nicht, gerecht behandelt werdet und jedeR von euch für gute Arbeit auch gutes Geld bekommt.

Lasst uns also gemeinsam auch gegen Willkür und Nasenprinzip und für gute Arbeitsbedingungen und faire Löhne bei Amazon kämpfen.

Nur gemeinsam sind wir stark!

verdi@amazon
Deine Vertrauensleute bei Amazon

Dieser Artikel wurde bisher nicht kommentiert.
Diesen Artikel kommentieren >>
(C) 2014 ver.di - Fachbereich Handelzuletzt aktualisiert: 29.11.2018