warum wir streiken

Arbeitskampf bei Amazon—Arbeitskämpfe im Handel

Diskussionsveranstaltung mit:

· Streikenden von Amazon Seit 2013 gibt es Streiks bei Amazon. Es beteiligen sich inzwischen bundesweit 5 Standorte. Was bewirken die Streiks? Wie geht der Arbeitskampf weiter?

· Anton Kobel, Buchautor und ehemaliger Gewerkschaftssekretär

„Wir sind stolz auf unsere Kraft“ - Der lange und phantasievolle Kampf um die Tarifverträge 2013 im Einzelhandel (VSA, Hamburg 2014)

· Katja Deusser, Gewerkschaftssekretärin und ehemalige Betriebsrätin bei Schlecker

Was wollten die „Schlecker-Frauen“ erreichen? Wie kam es zu einer der größten Unternehmenspleiten im Handel.

Donnerstag, 30. Oktober 2014, 17:00 Uhr

im buchafe´, Bad Hersfeld, Badestube 20
Flyer_Veranstaltung_Buchcafe.pdf
(488,48 kB)

  • Gerechte und verständliche Lohnabrechnungen

    Hallo ,

    Wir streiken auch für nachvollziehbare Abrechnungen !

    Bei mir stimmte die letzten 2 Jahre nicht eine Lohnabrechnung , und das immer zu meinen Ungunsten.

    Entweder wurde der PRP-Bonus falsch berechnet oder die Zuschläge für Überstunden und Nachtarbeit wurden mit den falschen Werten berechnet.

    So wurde mir jeden Monat zwischen 16 und 20 Euro zu wenig ausgezahlt.

    Das klingt zwar für den einzelnen nicht viel aber rechnet euch mal den Gewinn für Amazon aus wenn jeden der tausenden Mitarbeiter pro Monat nur 10 Euro zu wenig gezahlt werden.

    Da wird man echt fuchsig und fühlt sich verar......... !

    Kommentar von: Windtalker - 26.10.2014, 16:48
  • Heute wird ja auch wieder in Werne gestreikt!!!
    Das ich nicht lache:D!


    Der Kollege der Frühschicht hat mir schon vor Schichtbeginn getextet.....lächerlich wie beim letzten mal 20-30 Ma....na ob sie wieder Busse voller Verdi Mitglieder nach Werne holen für das berühmte Interview mit der Presse:D!!! Macht euch nicht lächerlicher

    Kommentar von: pro Amazon - 27.10.2014, 06:44
  • Warum immer streiken und schummeln mit Leute

    In Werne waren wieder Busse von anderen Orten angekarrt worden. Damit soll den Leuten vorgegaukelt werden, dass man in Werne für Streik ist (etwa 20 Leute sind es auch). Diese Leute behinderten auch den Zugang zum Werksgelände ein wenig. Strafrechtlich ist dies Nötigumg.

    Kommentar von: tuzman - 27.10.2014, 17:49
  • @ tuzman

    Ich rate Dir dringend die Lektüre des Betriebsverfassungsgesetzes.
    Du wirst damit leben müssen bis 15min "belästigt" zu werden.

    Obendrein....wenn es die GL in Werne immer noch kapiert hat und die Streikenden Kollegen quasi vors Tor aussperrt, wirst Du auch mit weitergehenden behinderungen leben müssen - Hup mal wieder :D

    Streik ist kein Ponyhof, keine Blümchenwiese und kein Kuschelzoo.
    Wenn dich diese auswirkungen zu sehr belasten, eine Gefahr für Dein seelisches Wohlbefinden darstellen, solltest Du wirklich besser darüber nachdenken, an Streiktagen zum Arzt zu gehen.
    Mit so einem StrikeOut Syndrom ist nicht zu spassen.

    angenehme Woche noch

    Kommentar von: Alfred Tetzlaff - 27.10.2014, 20:48
  • Amazon hätte die Mittel

    um das ganze Vehikel ins Ausland zu verlagern also seit froh
    das die Firma NOCH ansässig ist. Der Kopf ist sowiso in Luxenburg bzw US und die ca 10.000 mitarbeiter könnten entlassen werden und macht das ganze aus Polen, Kroatien, Slowenien, die Komunalen Verwaltungen in diesen Ländern nehmen die Logistik mit Handkuss und es gibt sicher noch ein paar Annehmlichkeiten für die dort eingesetzte Operative noch obendrauf.
    Vorteil 1. keine Gewerkschaft
    Vorteil 2 weniger Auflagen
    Vorteil 3 weniger Bürokratie
    Vorteil 4 die Logistik läuft Runder
    Vorteil 5 weniger Kosten
    (und die sind durch den Standort DE erheblich)

    die Verdi Funktionäre sollten den Ball sehr flach halten.

    Kommentar von: Möglichkeit - 27.10.2014, 21:05
  • Blödsinn

    In Werne wurde niemand "angekarrt"... Die Streikenden Kollegen aus Werne sind diesmal mit dem Bus zu Besuch nach Rheinberg gekommen.

    Hört doch endlich mit diesen albernen Falschinformationen auf.

    Kommentar von: Ruhrpott - 28.10.2014, 06:20
  • Das stimmt nicht!


    Selbst die Verdi Mitglieder haben es bestätigt in Werne ist ein Reisebus mit Verdi Mitgliedern anderer FCs angekommen!!!

    Einfach nur damit jeder der es sieht sich denkt mein Gott in Werne streiken aber viele!!!!


    Schwachsinn in Werne streiken kaum welche....aber selbst mit dem Reisebus war es eine lachhafte Aktion!!!

    Kommentar von: pro Amazon - 28.10.2014, 09:45
  • @ Alfred


    Lachhaft eure Hupaktion;)!

    Jeder Ma lacht über euch und wir bekommen obenrein sogar die Minuten bezahlt;)!

    Friert ihr euch mal den Popo ab!

    Wir arbeiten und tuen etwas für die Standord Sicherung!!!


    Ihr steht uns in Werne höchstens im Weg und das auch nur 2 Tage darüber lachen wir!

    Jedes andere FCs streikt 3 Tage wir nur 2 lachhaft!

    Aber vielleicht hat es ja einen Hintergrund vielleicht merkt ihr ja irgendwann selber das es keinen Sinn hat;)!!!!


    Angenehme Woche noch und keine Sorge wir sind da und wir holen alles raus damit ihr keine Chance habt!!

    Kommentar von: pro Amazon - 28.10.2014, 09:48
  • Amzonverlagerung nach Wroc?aw und Pozna?

    Amazon sucht und hat Probleme Leute in Polen zu finden. Mindestgehalt bei 12 z? pro Stunde Brutto, das sind nicht mal 3 EUR....

    Kommentar von: Wroclaw - 28.10.2014, 12:28
  • Amzonverlagerung nach Wroclaw und Poznan

    Amazon sucht und hat Probleme Leute in Polen zu finden. Mindestgehalt bei 12 Zloty pro Stunde Brutto, das sind nicht mal 3 EUR....

    Kommentar von: Wroclaw - 28.10.2014, 13:07
  • Warum wir streiken

    Also ich streiken weil wir es koennen ich liebe die Aufmerksamkeit während des Streiks jeder schaut einen an und beachtet einen endlich. Ich pfeife am liebsten und wenn ich noch 2 mal teilnehme haben sie mir versprochen auch mal die Fahne schwenken zu lassen

    Kommentar von: Fisch - 28.10.2014, 17:42
  • Ach da schau mal an, 2 Tage...so so

    Tja Jungchen vom "Pro Ichmeckerohneahnung" Orden des Sockenpüppigen Halbwissens.

    Pech gehabt, dumm gelaufen..... 2 Tage....ach ja, wirklich :D
    Scheint als müsstest doch wieder mal verzweifelt auf dem Lenkrad suchen, um endlich mal die Hupe zu finden.

    Obendrein mein Lieber, weisst Du Flachpfeiffe eigentlich WARUM Du die Zeit bezahlt bekommst, solltest Du wegen Streik zu spät zur Schicht erscheinen?
    Als Die Zeit vorm knapp wurde, haben die Streikenden Kollegen, jedem gesagt, welcher wie auf heissen Kohlen in der Schlange mit Auto stand:

    "Bleibt ruhig, meldet Euch bei Manager/Payroll und weist darauf hin, das Ihr für die Verspätung diese Zeit gutgeschrieben bekommen wollt."

    OHNE diesen korrekten, freundlichen und in hohem masse Kollegialen Rat, hätte man Euch diese Zeit nämlich NICHT gutgeschrieben!
    Aber auf die Idee zu kommen "Hey Kollegen, danke für den Tip"......wie gewohnt nur Hetze und kriecherische Rektalkrabbelei.

    It's not a Troll, it's a Pro Amazon :D

    Kommentar von: Alfred Tetzlaff - 28.10.2014, 21:26
  • @Fisch...am besten meldest du dich in einem Fanfarenzug an. Da darfst du öfters die fahne schwenken (Kopfschüttel).

    @ Alfred (dämlicher Nick) du bezeichnest es als in hohem masse kollegialem Rat wenn man zuerst Kollegen behindert und sie dann drauf hinweist wie die Zeit wieder gutgeschrieben wird?
    Okay..ich habe mit der Zeit gelernt das Menschen die andere als Flachpfeife bezeichnen immer selbst die grössten Pfeifen sind.
    Ihr habt das Recht zu streiken..ohne Frage..aber behindert nicht andere Mitarbeiter...das ist fair und kollegial.
    Jeder halbwegs vernünftige Mensch disskutiert auf einem höflichen Niveau. Daran solltest du dich auch halten. Ansonsten bist du eh nicht glaubwürdig.

    Kommentar von: Realist - 28.10.2014, 23:48
  • @ Alfred


    Fallst du es nicht verstanden hast, wir wurden beim ersten Streik schon darauf hingewiesen im Startmeeting das wir alles bezahlt bekommen das hat mit euch paar lustigen Fahnenschwenkern nichts zu tun;)!


    Und ob ihr jetzt einen Tag mehr oder weniger in der Kälte steht macht uns ja nichts aus wie gesagt in EDE hat es keine Auswirkungen;).

    Schon doof oder? Man friert sich den Popo ab bei 2,5 Grad und wofür?

    Dafür das man von den anderen ausgelacht wird. Ob wir jetzt 5 min zu spät kommen dadurch mein Gott wenn ihr drauf steht wird halt gehubt;)! Sieht man ja an Fisch bisschen Aufmerksamkeits Defizit Syndrom? Schwenkt mal eure Fahnen:D

    Kommentar von: - 29.10.2014, 04:08
  • @ pro amazon
    @ realist
    @ u.s.w

    ihr könnt stolz auf euch sein. ich hoffe ihr kopiert eure posts und zeigt sie später mal euren kindern,so das sie auf euch stolz sein können,wenn sie arbeitssituationen wie in amerika haben, und euch fragen warum ihr nichts dagegen getan habt.

    wer rechtschreibfehler findet darf diese behalten

    Kommentar von: Mensch - 29.10.2014, 07:44
  • @ Mensch


    Kämpf du mal für das nicht vorhandene;)!


    Wenn unsere Arbeitsplätze bald alle im Ausland sind kannste deinen Kindern ja ne Postkarte aus Polen etc. schicken;)! Oder den Hartz 4 wisch;)

    Also ich als Lead kann mich nicht beklagen wir verdienen gutes Geld und da sollte man zufrieden sein;)!

    Kommentar von: Lead - 29.10.2014, 08:02
  • In Leipzig ist nichts zu tun...

    ..weil die arbeitenden MA alles pünktlich und zuverlässig versendet hat :-D

    Kommentar von: pascha - 29.10.2014, 10:36
  • eine bessere zukunft

    amazon bezahlt sehr gut aber hartz4 empfänger mit kinder bekommen mehr...
    macht euch keine sorgen wenn amazon in deutschland dicht macht, ihr könnt bei amazon konkurrenzen mcdonalds, burger king oder als kellner arbeiten..
    amazon hat selbst sich mit diesen firmen verglichen daher dieser vergleich
    aber keine sorge wenn diese firmen keine jobs haben mit hartz4 habt ihr einen sehr guten konkurrenten den wir mit amazon vergleichen können und dafür müsst ihr nur paar bewerbungen schreiben.. das wars dann auch
    keine feedbacks, kein druck, kein schicht, zuschläge. alles nicht nötig, keine sorge für einen vertrag und und und
    amazon kann sich bei nächsten versammlungen hart4 als vergleich nehmen und sich damit bemessen :D
    amazon will sich mit anderen branchen vergleichen ? kein problem
    es gibt genug firmen die führer ihre branchen sind.. amazon kann sich gerne mit diesen firmen bemessen..
    wenn amazon irgendwo die arbeit verlegen will, dann wird amazon euch bestimmt nicht berücksichtigen.. was habt ihr für einen wertstellung bei amazon ? wer seid ihr ? =0
    amazon wächst auf eure kosten weiter und schafft sich gegenüber von konkurrenz unfaire bedingungen..
    gäbe es irgendwann bei amazon einen tarifvertrag..
    würden leads und managers diese ablehnen ?
    würden die immer noch 28 tage urlaub nehmen anstatt 30 oder mehr ?
    weinachsgeld und urlaubsgeld ablehnen ?
    ohne zuschläge samstags und spätschicht arbeiten ?
    tarifvertrag behaltet nich nur finanzielle vorteile,
    es gibt noch viel mehr..
    würden leads, managers alle diese vorteile ablehnen ?
    es gibt dann endlich einen verhandlungpartner..
    amazon möchte aber mit niemanden verhandeln.
    eure zukunft möchte amazon alleine gestallten..
    will amazon weg ? na bitte
    wer arbeiten will findet immer arbeit..
    amazon kann mit deine befristeten verträge oder verlegen der arbeit keine druck ausüben
    wir ziehen es bis zum ende durch mit oder ohne erfolg..
    wir wollen nur nach tarif bezahlt werden und mitbessere bedingungen arbeiten anderenfalls ist es sowas egal was amazon vor hat..
    wir werden es nicht bereuen..

    Kommentar von: LaLoCa - 29.10.2014, 12:52
  • Kommentar von Lead vom 29.10. 08:02

    Hallo Lead,das Du gut bezahlt wirst wissen wir schon,deshalb müssen wir ja auch Streiken,weil wir, die die Päckchen,bzw.Pakete versandfertig machen und damit erst die Kunden glücklich machen es wert sind das von der dafür gegebenen Mühe was zurück kommt.
    Und nicht dafür das wir bei Cut offs im Dreieck springen oder uns 10 Artikel gleichzeitig auf den Packtisch legen obwohl nur 1ner da liegen soll,weil alle gleichzeitig raus müssen....

    Kommentar von: Amazoner Graben - 29.10.2014, 16:55
  • Kommentar von Lead vom 29.10. 08:02

    Hallo Lead,das Du gut bezahlt wirst wissen wir schon,deshalb müssen wir ja auch Streiken,weil wir, die die Päckchen,bzw.Pakete versandfertig machen und damit erst die Kunden glücklich machen es wert sind das von der dafür gegebenen Mühe was zurück kommt.
    Und nicht dafür das wir bei Cut offs im Dreieck springen oder uns 10 Artikel gleichzeitig auf den Packtisch legen obwohl nur 1ner da liegen soll,weil alle gleichzeitig raus müssen....

    Kommentar von: Amazoner Graben - 29.10.2014, 16:58
  • Wenn ihr alle mal gas geben würdet wurde ich es ja verstehen aber die Hälfte schafft ja nicht mal 60 Prozent und jz sagt nicht immer diese Prozente wenn du Bäcker warst müsstest du auch die Vorgaben des Tages schaffen

    Kommentar von: receiver - 29.10.2014, 17:01
  • @Amazoner Graben

    Du bist ' n Vogel,
    arbeite mal 11Jahre bei Amzn,
    und Du weißt jeden Tag, was Du getan hast!
    60% von WAS?! Sicher nicht von DEINER Produktivität!
    Deine Prozente kannst du dir sonstwohin schieben, mir fiele da auch spontan eine BR-Kollegin aus Graben ein, welche dir mit freuden assistieren würde Du >>>Mr. Lead ohne realen Namen,... denn dazu reicht die Courage dann doch nicht, ha.
    Glück auf! an alle Gleichgesinnten mit Rückrad!
    Von Britta aus Bad Hersfeld

    Kommentar von: shorty - 31.10.2014, 01:10
  • >>>! KORREKTUR : @ RECIVER

    Du bist ' n Vogel,
    arbeite mal 11Jahre bei Amzn,
    und Du weißt jeden Tag, was Du getan hast!
    60% von WAS?! Sicher nicht von DEINER Produktivität!
    Deine Prozente kannst du dir sonstwohin schieben, mir fiele da auch spontan eine BR-Kollegin aus Graben ein, welche dir mit freuden assistieren würde Du >>>Mr. Lead ohne realen Namen,... denn dazu reicht die Courage dann doch nicht, ha.
    Glück auf! an alle Gleichgesinnten mit Rückrad!
    Von Britta aus Bad Hersfeld

    Kommentar von: shorty - 31.10.2014, 01:15
  • Q Einstellungen wir kommen

    @Shorty ich kann mir richtig vorstellen du bist zu 100% Verdi aber wenn es um die Arbeit geht bisschen schnacken da bisschen schnacken hier. Am Ende des Tages grade mal 60 Prozent geleistet!!!! Bestimmt kurz vorm Festvertrag Gas gegeben damit es nicht mehr so auffällt und danach flattern die gelben! Solche Leute sind mir die liebsten die brauchen wir!!!!! Lernt mal richtig zu arbeiten oder suchen euch nen anderen Job! Amazon bezahlt gut hat ein sehr gutes Bonusprogramm und deswegen gebe ich jeden Tag 100 Prozent da ich dann mehr Lohn bekomme! Schnäppchen dir dein Verdi Schild und stell du dich mal vorstellen Tor

    Kommentar von: Lead11 - 31.10.2014, 03:10
  • Eindeutig und unmissverständlich

    Es ist besser, ein unzufriedener Mensch zu sein
    als ein zufriedenes Schwein;
    besser ein unzufriedener Sokrates
    als ein zufriedener Narr.
    Und wenn der Narr oder das Schwein anderer Ansicht sind,
    dann deshalb, weil sie nur die eine Seite der Angelegenheit kennen.
    Die andere Partei hingegen kennt beide Seiten.

    (John Stuart Mill)

    Kommentar von: Esel - 31.10.2014, 04:51
Diesen Artikel kommentieren >>
(C) 2014 ver.di - Fachbereich Handelzuletzt aktualisiert: 05.07.2019