https://www.youtube.com/watch?v=6ul6Z2bb7Q8&feature=gp-n-y&google_comment_id=z134jtrqfyfyzbfzh04cgjx4dyvvvd5q104

Ihr ändert nicht die Zeiten
Text: Christian Krähling Musik: Ernst Schwarz

Ihr könnt über uns lachen oder könnt uns ignorier'n!
Verflucht oder verspottet uns und hofft, dass wir verlier'n.
Ihr könnt auch gerne meckern, und Ihr könnt uns auch beschimpfen
Und über alles, was wir machen, ruhig die Nase rümpfen.

Ihr könnt ja weiter schuften und von Armutsrente leben
Und Ihr könnt für uns're Bosse auch das letzte Hemd noch geben.
Ihr könnt ja ruhig drauf hoffen, dass die Herren ´s für Euch richten,
Doch wir sagen’s Euch ganz offen: Eines, das könnt Ihr mitnichten:

Refrain
Ihr bringt uns nicht vom Weg ab, Ihr versaut uns nicht den Tag!
Von uns'rer Solidarität – da bringt Ihr uns nicht ab.
Ihr könnt uns nicht dran hindern, für unser Recht zu streiten,
Ihr könnt die Uhr zurück nicht dreh'n! Ihr ändert nicht die Zeiten!

Ihr könnt auch hinter jedem Stein nach uns'ren Schwächen suchen
Und schön brav zufrieden sein mit Krümelchen vom Kuchen,
Könnt lieb und stumm zur Arbeit geh'n, wie’s Euch die Herren weisen,
Und, wenn wir wieder draußen steh'n, die Mäuler Euch zerreißen.

Ihr könnt uns Steine in den Weg leg'n, könnt auf Facebook hetzen,
Euch applaudierend beim "All Hands" in die erste Reihe setzen.
Ihr könnt auch Überstunden machen und den "Safety Tip" beachten,
In Arbeitsgruppen könnt Ihr nach der Herren Gnade schmachten.

Refrain
Doch Ihr bringt uns nicht vom Weg ab, Ihr versaut uns nicht den Tag!
Von uns'rer Solidarität – da bringt Ihr uns nicht ab!
Ihr könnt uns nicht dran hindern, für unser Recht zu streiten,
Ihr könnt die Uhr zurück nicht dreh’n, Ihr ändert nicht die Zeiten!

Ganz egal was Ihr auch tut, Ihr zieht uns nicht nach unten,
Wir stehen diesen Boxkampf durch, die ganzen fünfzehn Runden.
Vielleicht könnt Ihr uns bremsen, doch Ihr haltet uns nicht auf,
Und wenn Ihr meint, wir könn'n nicht mehr, leg'n wir noch einen drauf.

Wir sind noch lange nicht am End', hab'n noch so viel Ideen
Ist unser Weg auch lang und hart, wir werden weiter gehen!
Und ist die Nacht auch dunkel, irgendwann da kommt der Tag
Und das nächste Ziel auf uns'rem Weg ist der Tarifvertrag!

Refrain
Denn Ihr bringt uns nicht vom Weg ab, Ihr versaut uns nicht den Tag!
Von uns'rer Solidarität – da bringt Ihr uns nicht ab!
Ihr könnt uns nicht dran hindern, für unser Recht zu streiten,
Ihr könnt die Uhr zurück nicht dreh'n, Ihr ändert nicht die Zeiten!

  • Come gather 'round people
    Wherever you roam
    And admit that the waters
    Around you have grown
    And accept it that soon
    You'll be drenched to the bone.
    If your time to you
    Is worth savin'
    Then you better start swimmin'
    Or you'll sink like a stone
    For the times they are a-changin'!

    Kommentar von: TheRealRuhrpott - 14.12.2014, 14:32
  • der wahre Chef von Amazon

    https://www.youtube.com/watch?v=apBtGgQo3tY

    so ändern sich die Zeiten :-)

    Kommentar von: Batmann - 16.12.2014, 19:49
  • Und, warst du heute auch schön in Koblenz? :-)

    Kommentar von: TheRealRuhrpott - 17.12.2014, 18:39
  • klar, ich war der Batmann :-)

    Kommentar von: Batmann - 17.12.2014, 19:27
  • Schade, hab' dich leider nicht gesehen. Oder wir haben miteinander geredet und nicht gewusst, mit wem. :-)

    Vielleicht nächstes Jahr?

    Kommentar von: TheRealRuhrpott - 17.12.2014, 20:47
  • ja, stimmt! Vielleicht klappt es noch mal, wäre schön :-)

    Kommentar von: Batmann - 18.12.2014, 05:00
  • Den Kabarettisten hätten die sich sparen können, vor allem in der Länge. Wenn die den nicht abgewürgt hätten, würde der heute noch reden. So sind viele Programmpunkte hinten runtergefallen. :-(

    Kommentar von: TheRealRuhrpott - 18.12.2014, 09:36
Diesen Artikel kommentieren >>
(C) 2014 ver.di - Fachbereich Handelzuletzt aktualisiert: 05.07.2019