„Amazon feiert mit großen Rabattaktionen seinen 20. Geburtstag. Aber die Beschäftigten haben bis heute nichts zu feiern. Ihnen verweigert das Unternehmen bis heute grundlegende Rechte. Es ist höchste Zeit, dass Amazon endlich die Würde seiner Beschäftigten respektiert. Dazu gehört ein Tarifvertrag, der existenzsichernde und gute Arbeitsbedingungen garantiert. Dann gäbe es wirklich etwas zu feiern.”

ver.di Vorstandsmitglied

(C) 2014 ver.di - Fachbereich Handelzuletzt aktualisiert: 17.07.2019