"Arbeitsunrecht Deutschland"

Gemeinnützige Organisation zeigt sich auf Facebook eindeutig solidarisch mit den Amazon Aktiven

Die geminnützige Organisation Arbeitsunrecht Deutschland titelt zu Weihnachten: "Der Weihnachtsmann bestellt nicht bei Amazon". Sie rufen zur Solidarität auf und fordern einen Tarifvertrag: "Solidarität mit den Streikenden bei Amazon! Löhne und Arbeitsbedingungen gehören per Tarifvertrag und nicht nach willkürlichem Gutdünken geregelt."

zur Facebook-Seite:

Dieser Artikel wurde bisher nicht kommentiert.
Diesen Artikel kommentieren >>
(C) 2014 ver.di - Fachbereich Handelzuletzt aktualisiert: 22.06.2019